VICPAS

2018, Jahr des Hundes - Fröhliches Frühlingsfest

Herkunft: https://www.facebook.com/VicpasTouchscreen/
Herausgeber: VICPAS HMI Touchscreen
Zeit: 2018-02-14
Zusammenfassung: VIPCAS HMI Touchscreen wünscht Ihnen ein frohes Frühlingsfest. Und 2018 ist ein Jahr des Hundes. In der chinesischen Astrologie ist jedes Jahr nach dem 12-Jahres-Zyklus mit einem chinesischen Tierkreis verwandt. 2018 ist ein Earth Dog Year. VICPAS Operator Panel Keyboard wünscht allen ein frohes neues Jahr.

CHINESISCHES TIERKREIS - HUND

Chinesisch:狗 (Gǒu) Irdische Zweige: Xu (戌)
Energie: Yang Fünf Elemente: Erde (Tu)
Glücksblumen: Rose, Oncidium Glückliche Richtungen: Ost, West
Glückszahlen: 3, 4, 9 Glückliche Farben: Grün, Rot, Lila
Als elftes Tier im chinesischen Tierkreis ist Hund das Symbol für Loyalität und Ehrlichkeit. Menschen, die im Jahr des Hundes geboren wurden, besitzen die besten Eigenschaften der menschlichen Natur. Sie sind ehrlich, freundlich, treu, treu, klug, unkompliziert, ehrwürdig und haben ein starkes Verantwortungsbewusstsein. Auf der negativen Seite sind sie wahrscheinlich selbstgerecht, kalt, schrecklich hartnäckig, rutschig, kritisch gegenüber anderen und nicht gut in sozialen Aktivitäten.
Jeder Chinese hat ein Sternzeichen, das die Weisheit und den Geist aller ethnischen Gruppen der chinesischen Nation widerspiegelt. Ancinet Chinese stattete die 12 Tierkreiszeichen mit kulturellem Symblismus aus, um ihre guten Wünsche und Bestrebungen auszudrücken. Schauen wir uns, während wir uns vom Jahr des Hundes verabschieden, die kulturellen Codes für das Tierkreiszeichen des Hundes an.
Hund ist eines der ersten Haustiere, die von der Menschheit gezähmt wurden. Archäologische Aufzeichnungen belegen, dass der Schädel des Hundes auf der Ohrliste aus der Zeit vor etwa 14.000 Jahren stammt. Die in China gefundenen Überreste von Haushunden auf der Ohrliste wurden an der historischen Stätte von Cishan in der Provinz Hebei entdeckt (einige sagen an der historischen Stätte von Hemudu in Zhejiang). Die Geschichte reicht über 7.000 Jahre zurück. Hund hat die chinesische Nation seit Tausenden von Jahren begleitet und das chinesische Zeichen Feind dieses Tier hat auch eine lange Geschichte.
Hund ist ein glückliches Tier für chinesische Nation. Bereits in den Qin- und Han-Dynastien tauchte das Bild in Mustern auf, die darauf abzielen, das Böse zu vertreiben. Menschen aus der Zeit vor Qin stellten sich berühmte Hunde vor und benutzten sie als Tribut. In der Neuzeit stammt das Sprichwort, dass Hunde Wohlstand bringen, aus Guangdong, und Sätze wie "Hund hält Glück" und "Hund sorgt für Sicherheit" werden häufig in Neujahrs-Couplets verwendet. In den beliebten Genrebildern in ländlichen Gebieten Chinas sitzen ein goldener Hahn und ein Jadehund auf dem Tisch, an dem der Küchengott verehrt wird, und drücken den Wunsch nach Familienglück aus. Die Haniethnische Gruppe in der südchinesischen Provinz Yunnan schenkt dem Schoßhund jedes Jahr nach der Reisernte die erste Schüssel gekochten Reis und hofft auf einen Stoßfänger für das nächste Jahr.
Hund ist seit langen Jahren ein Helfer für die Menschheit. Heute erfüllen ausgebildete Hunde eine breite Palette von Funktionen, wie z. B. Geheimhaltung, Drogenuntersuchung, Sprengstoffsuche, Bergbau, Wettbewerb und Wertschätzung, und sind weiterhin der treue Begleiter der Bedürftigen.

Vorherige: VICPAS arbeitet wieder normal!

Nächste: 94. Jahrestag Nationalfeiertag Empfang der Republik Türkei in Guangzhou.